d

Burg Rheinfels


Burg Rheinfels am Rhein
in St. Goar im Loreleytal


23 Fotos von Burg und Festung Rheinfels

Die Höhenburg Rheinfels ist die größte und eine der beeindruckensten Burgruinen am Rhein. Im Jahre 1245 errichtete Graf Diether der V. von Katzenelnbogen oberhalb von St. Goar die heutige Burg Rheinfels. Nach der Fertigstellung erhöhte der Graf den Rheinzoll und zog den Zorn des damaligen Rheinischen Städtebunds auf sich. Die Burg wurde ohne Erfolg 1 Jahr und 14 Wochen belagert. Aus der ursprünglichen Zollburg wurde im folgenden Jahrhundert das immer bedeutender werdende Verwaltungszentrum der Grafen von Katzenelnbogen, die durch eine geschickte Finanz- und Heiratspolitik zu einem der führenden Geschlechter am Mittelrhein aufstiegen.
Im Laufe der Jahrhunderten hat die Burg eine abwechslungsreiche Vergangenheit erlebt und erst 1925 erhielt die Stadt St. Goar die Burg in ihren Besitz.
Besucher, die heute “Rheinfels” besichtigen, sind von der Ausdehnung dieser Burg-  und Ruinenanlage beeindruckt, von dem Gewirr an Wehr- und unterirdischen Minengängen, die heute noch teilweise zu besichtigen sind.

Seit 2002 ist die Burg Rheinfels Teil des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal.

©   pix4print    senser druck GmbH




Fenster schließen