d

Höllensteinsee



Höllenstein
94234 Viechtach


Der Höllensteinsee ist ein Stausee im Bayerischen Wald, der in den Jahren 1923 -1926 durch den Bau des Höllenstein-Kraftwerkes entstand. Zum Zwecke der Stromerzeugung wurde dazu der "Schwarze Regen" auf einer Länge von 5,6 km aufgestaut und es entstand hierbei ein schönes Naherholungsgebiet abseits vom Trubel der Großstadt. Der Höllensteinsee ist äußerst idyllisch gelegen und lädt neben Baden auch zu Wanderungen im herrlichen Waldgebiet ein.
Für Aktivere gibt es noch einen Bootsverleih. Bei einer romantischen Bootstour kann man den Höllensteinsee von der Staumauer bis zur Stauwurzel erkunden.
Im Restaurant Seeblick, hoch über dem See gelegen, hat man einen wunderschönen Ausblick und kann sich von der Wanderung erholen.




Fenster schließen