d

Burg Falkenstein


Burg Falkenstein
Burgstraße 10-12
93167 Falkenstein


Die malerisch gelegene Burg Falkenstein liegt im Luftkurort Falkenstein im Landkreis Cham, im vorderen Bayerischer Wald.
Erste urkundliche Erwähnung reicht ins Jahr 1074 zurück. Damit ist Falkenstein eine der frühen Burgengründungen in der Oberpfalz. Die Regensburger Bischöfe wollten mit dem Bau ihren Besitz in den großen Waldgebieten nördlich der Donau sichern und ausbauen. Die Ritter zu "Valkinstein" waren Ministerialen der Grafen von Bogen, welche die Vogteirechte für den Bischof ausübten.
Die Burg Falkenstein ist eine von wenigen Burgen aus dem Mittelalter, die vollkommen erhaltenen ist. Sie liegt auf einem Granitfelsen über dem gleichnamigen Ort. Der Weg zur Burg führt an der Burgkapelle vorbei, die erst im Zeitalter des Barock angebaut wurde. In der Burg befindet sich heute ein Jagd-Museum, die Burggaststätte und Burgpension, der Felsenpark und die Burghofspiele.
Die Burg Falkenstein ist immer einen Besuch wert. Genießen Sie zum Beispiel ein Ritteressen auf der Burg oder besuchen Sie das Jagdmuseum, der Felsenpark bietet sich an zum Wandern oder besteigen Sie den Burgturm, der eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Landschaft bietet. Kulturinteressierte finden bei den Burghofspielen Werke des klassischen Theater-Repertoires.




Fenster schließen