d

Schloss Buchenau


Gemeinde Lindberg
Buchenau
94227 Lindberg


Das Schloss Buchenau liegt im Nationalpark Bayerischen Wald, in der gleichnamigen
Ortschaft Buchenau, etwa 4 Kilometer nordöstlich von Frauenau und 4 Kilometer
östlich der Gemeinde Lindberg.
Ferdinand von Poschinger erbaute im Jahre 1840 das Schloss Buchenau zu seinem
repräsentativen Wohnsitz. Ein russischer Gartenarchitekt legte den Schlosspark an.
1868 bis 1870 erfolgte die Erweiterung des Schlosses im Stile des Historismus zu
heutiger Form und Größe. Nach dem Tod der Witwe des letzten Poschinger zu
Buchenau verwaiste das Schloss.
Im Jahre 1942 kaufte die damals schon bekannte Kochbuchautorin Erna Horn
zusammen mit ihrem Ehemann Dr. Julius Arndt das Schloss Buchenau. 
Nach dem Tode Erna Horns traten die ehemaligen Angestellten des Ehepaares,
Emilie Meislinger Arndt und Theresia Arndt das Erbe des Anwesens an. 
Seit Frühjahr 2006 ist Schloss Buchenau im Besitz des gleichnamigen Förderkreises.

Die wildromantische, idyllische Lage ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen an
den Latschensee oder zur Trinkwassertalsperre Frauenau.




Fenster schließen