d

Befreiungshalle Kelheim



Befreiungshallestraße 3
93309 Kelheim

Tel 09441-682070


Die Befreiungshalle in Kelheim wurde von König Ludwig den I. beim Architekten Friedrich Gärtner in Auftrag gegeben. Die Gedenkstätte, für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen im Jahre 1813-1815, wurde durch Leo von Klenze nach geänderten Plänen
1863 vollendet.
Im Innenraum der Befreiungshalle reichen sich 34 Siegesgöttinen aus weißen Marmor, entworfen von Ludwig Schwanthaler, die Hände zum feierlichen Reigen. Leo von Klenze und Ludwig Schwanthaler waren auch für die Ruhmeshalle mit Bavaria, in München an der Theresienhöhe
ausführende Architekten.
Die Befreiungshalle in Kelheim ist absolut beeindruckend und einen Besuch unbedingt wert.




Fenster schließen