d

Kurort Rathen


in der Sächsischen Schweiz

Am Fuße der weltbekannten Bastei, inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz, liegt der Kurort Rathen mit seinen knapp 500 Einwohnern. Im Jahre 1261 erstmalig urkundlich erwähnt, ist der Ort wegen seiner wunderschönen landschaftlichen Lage einer der meistbesuchtesten Orte des Elbsandsteingebirges.
Zu den Sehenswürdigkeiten zählt der idyllisch gelegene Amselsee und der Amselfall, ein Wasserfall mitten im Wald mit einem kleinen Ausflugslokal.




Fenster schließen