d

Rathaus Augsburg


Rathaus Augsburg
Rathausplatz
86150 Augsburg


Das Augsburger Rathaus gehört zu den eindrucksvollsten Rathäusern Deutschlands und wurde vom Stadtbaumeister Elias Holl zwischen 1615 und 1620 erbaut. Es gilt als einer der bedeutendsten Profanbauten der Renaissance und ist zusammen mit dem Perlachturm und dem Rathausplatz das Wahrzeichen der 2000 Jahre alten Stadt Augsburg.
Anlässlich des 2000-jährigen Stadtjubiläums im Jahre 1985  wurde das Rathaus innen komplett saniert. Vor allem wurde der berühmte Goldene Saal und die Fürstenzimmer detailgetreu rekonstruiert. 
Das Augsburger Rathaus ist wohl die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Fuggerstadt.
Der goldene Saal und die Fürstenzimmer können täglich – ausgenommen bei geschlossenen Veranstaltungen - von 10.00 bis 18.00 Uhr gegen eine geringe Gebühr besichtigt werden.

© pix4print.de  Bildarchiv der Druckerei Senser – ausgezeichnet vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und vom Umweltamt der Stadt Augsburg.





Fenster schließen