d

Denkmal für die ermordeten Juden Europas


Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Ebertstraße
10117 Berlin


Das Denkmal an der Ebertstraße wurde nach 2 Jahren Bauzeit am 10. Mai 2005 feierlich eröffnet. Auf ca. 19.000 m² wurden 2711 Stelen, nach den Entwurf des New Yorker Architekten Peter Eisenman. aufgestellt. Die wellenförmig angeordneten 2711 Stelen sollen Besucher aus aller Welt zum Nachdenken über den Holocaust anregen.




Fenster schließen