d

Frauenkirche


Frauenkirche Dresden
Neumarkt
01067 Dresden

Telefon 0351-6560610

Die Frauenkirche blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück. Heute gilt die Frauenkirche mit ihrem prachtvollen Kuppelbau, der ihr den Namen „Steinerne Glocke“ einbrachte, als Wahrzeichen von Dresden. Im Februar 1945 wurde die im Barockstil erbaute protestantische Kirche während der Luftangriffe auf Dresden zerstört. Von da an galten die Trümmer der Frauenkirche als Mahnmal gegen den Krieg. 1994 wurde der Grundstein für den Wiederaufbau des barocken Meisterwerks gelegt. Im Oktober 2005 wurde der durch Spenden finanzierte Wiederaufbau abgeschlossen. Heute ist das einstige Mahnmal ein Symbol für den Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg.




Fenster schließen