d

Proviantbachquartier Augsburg

Die Lage des Proviantbachquartiers ist zwischen Berliner Allee,
Proviantbachstraße, Otto-Lindenmeyer-Straße und Amagasaki-Allee
im Augsburger Textilviertel.
 
Die Arbeiter-Wohnsiedlung wurde etwa 1892 – 1909 für die Arbeiter der
Mechanischen Baumwollspinnerei und Weberei Augsburg (SWA) erbaut.
Mehr als 300 Wohnungen entstanden in den 21 dreigeschossigen Ziegelbauten.
Die Wohnungen waren im Proviantbachviertel sehr günstig und sollten die
Facharbeiter der Spinnerei und Weberei an die Fabrik binden.
 
2009 wurde das gesamte Quartier als Sanierungsgebiet ausgewiesen. Heute ist
das kernsanierte Denkmalensemble eine bevorzugte Wohnlage, mit viel Grün
mitten in der Stadt Augsburg.
 
© pix4print.de Fotos aus Augsburg





Fenster schließen