d

Copacabana


Altiplano-Hochebene in den Anden von Bolivien und Peru


35 Fotos von der Landstadt Copacabana in Bolivien am Titicacasee


Kurz hinter der Grenze zu Peru liegt die Landstadt Copacabana im Andenstaat
Bolivien auf 3810 Metern Höhe, direkt am Ufer des Titicacasees.
Copacana ist auf der viel befahrenen Route, zwischen der Hauptstadt La Paz
und Cusco eine Touristenattraktion die viele Gläubige anzieht, welche zu
Ehren der „Dunklen Jungfrau“ von Copacabana die Stadt besuchen. Die Stadt
ist der bedeutendste Wallfahrtsort Boliviens. Aber auch die nahegelegene
Isla del Sol, die Sonneninsel im Titicacasee, ist Ausflugsziel vieler Besucher
die auf den Spuren der Inkas wandern wollen.
Copacabana liegt auf dem bolivianischen Altiplano und hat etwa 5580
Einwohner.

© pix4print.de  Bilder aus Bolivien, Südamerika, Hochebene der Anden




Fenster schließen