d

Deutsches Eck in Koblenz


Deutsches Eck
Konrad-Adenauer-Ufer / Peter-Altmeier-Ufer
56068 Koblenz


101 Fotos, Bilder vom Deutschen Eck in Koblenz, Zusammenfluss von Rhein und Mosel


Das Besuchermagnet Deutsches Eck zieht jährlich über 2 Millionen Besucher in seinen Bann. Die künstlich aufgeschüttete Landzunge, mit dem im Jahre 1897 von der Rheinprovinz errichteten Kaiser Wilhelm I. Denkmal, liegt in romantischer Lage direkt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Das kupfergetriebene, 37 Meter hohe Denkmal wurde 1893 bis 1897 von Bruno Schmitz, dem Gestalter des Leipziger Völkerschlachtdenkmals und Emil Hundrieser erbaut. Am 31.08.1897 wurde das Kaiser Wilhelm I. Denkmal in Anwesenheit von Kaiser Wilhelm II. feierlich eingeweiht. Hoch über dem Rhein, gegenüber dem Deutschen Eck thront die Festung Ehrenbreitstein, die bequem vom Deutschen Eck mit der 850 Meter langen Seilbahn erreicht werden kann.

Seit dem Jahr 2002 ist das Deutsche Eck Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.


©   pix4print    senser druck GmbH




Fenster schließen