d

Marksburg bei Braubach am Rhein


Deutsche Burgenvereinigung e.V.
Marksburg
56338 Braubach

46 Fotos von Burg Marksburg

Durch die ideale Lage auf dem 160 Meter hohen Felskegel wurde die Marksburg  als einzige mittelalterliche Höhenburg am Mittelrhein nie zerstört. Erste urkundliche Erwähnungen reichen bis ins Jahr 1231 zurück. Die Burg entstand zum Schutz und zur Verwaltung Braubachs und diente auch als Zollburg.
Seit dem Jahre 2002 ist die Marksburg Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Heute ist die Maksburg Sitz der „Deutschen Burgenvereinigung e.V.“ und kann täglich besichtigt werden.



©   pix4print    senser druck GmbH




Fenster schließen