d

Burg Hohenzollern

Hohenzollern Burg
72379 Burg Hohenzollern



135 Fotos von der Burg Hohenzollern

Die stolze Burg Hohenzollern thront auf dem 855 Meter hohen Zollernberg in der schwäbischen Alb. Sie war Stammsitz des Hauses des Fürstengeschlechts Hohenzollern, die erst im 19. Jahrhundert nach den Idealvorstellungen einer mittelalterlichen Burg neu aufgebaut worden ist. Die erste Burg auf dem Berg Zollern geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Nach einer Zerstörung am 15. Mai 1423 wurde diese sofort wieder neu aufgebaut. Während des 18. Jahrhunderts war die Burg von französischen und später österreichischen Truppen besetzt und zerfiel vollständig. Der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ließ ab 1850 die Märchenburg bauen. Die Burg ist heute in einem sehr guten Zustand und eine der wichtigsten Touristenattraktion in der Zollernalp.  Viele der kostbaren Austellungsstücke im Inneren der Burg stammen aus dem abgerissenen Schloss Monbijou in Berlin.
Seit dem Zweiten Weltkrieg befindet sich auch die Krone Wilhelms II. in der Hohenzollernburg.

Die Burg ist beeindruckend und gigantisch und immer einen Tagesausflug wert.

©   pix4print    senser druck GmbH




Fenster schließen