d

Wieskirche


Wallfahrtskirche in Wies
Wies 12
86989 Steingaden

Wieskirche 56 Fotos

Die Wallfahrtskirche „Wieskirche“ ist 1983 zum Weltkulturerbe erklärt worden. Mehr als eine Million Pilger besuchen die Kirche jährlich. Erbaut wurde die Kirche von den Brüdern Johann Baptist Zimmermann und Dominikus Zimmermann von 1745 bis 1754. In der Wieskirche ist die Kunst des Rokoko zu einer weltberühmten Vollendung gereift.
Ihr vollständig ausgesprochene Name ist „Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“. Die Wieskirche, deren Patron der Hl. Josef ist, gehört zum Bistum Augsburg in der Gemeine Steingaden (Bayern).


© Bildarchiv Augsburg pix4print.de   senser-druck.de




Fenster schließen