d

Burg Trausnitz

Burg Trausnitz 168
84036 Landshut


61 Fotos von Burg Trausnitz

Stolz, und schon vom weitem sichtbar, thront die Burg Trausnitz
über der niederbayerischen Bezirkshauptstadt Landshut.
Die Geschichte der Burg reicht ins Jahr 1204 zurück, wo die Burg
und die Stadt Landshut, von Herzog Ludwig dem Kelheimer gegründet
wurde. Im Jahr 1235, als Kaiser Friedrich II. zu Gast in Landshut
weilte, war die Burg nahezu fertiggestellt Im 15. und 16. Jahrhundert
bauten die Wittelsbacher Herzöge Landshut zu einem prächtigen
Herrschersitz aus. Etwa ab dem Jahre 1600 verliert die Burg immer mehr
an Bedeutung, Trausnitz wird als Kaserne, Fabrik und Lazarett genutzt.
Im Jahre 1634 zerstören die Schweden große Teile der Vorburg - die Brache
heißt heute "Schwedenwiese". Seit 1924 ist die Bayerische Schlösserverwaltung
verantwortlich, dass die Burg wieder in ihrem altem Glanz erstrahlt.

Ein Tagesausflug der sich wirklich lohnt. Auch die Stadt Landshut lädt zum
Bummeln und Verweilen ein..

©   pix4print    senser druck GmbH




Fenster schließen