d

Partnachklamm



82467 Markt Garmisch-Partenkirchen
Ausgangspunkt Parkplatz Skisprungstadion
im Ortsteil Partenkirchen
 
 
208 Fotos Partnachklamm Garmisch-Partenkirchen
 
 
Eines der schönsten Naturdenkmäler Bayerns ist sicherlich die etwa 700 Meter lange Partnachklamm im Markt Garmisch-Partenkirchen, gleich hinter dem Olympia-Skistadion, wo sich auch ausreichend Parkplätze befinden. Die bizarren Eisgebilde und Felswände, die bis zu 80 Meter hoch aufragen und der Schlucht einen ganz besonderen mystischen Reiz verleihen, ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Der schmale Weg durch die Klamm führt leicht bergauf, entlang der Felswand und durch mehrere Tunnel, in denen es teilweise stockfinster ist. Große Menschen sollten besser den Kopf einziehen, da nicht alle Felstunnels besonders hoch sind. Zudem muss man immer damit rechnen, dass einem eiskaltes Wasser in den Nacken tropft! Wenn man die Partnachklamm durchwandert hat sollte man auf jeden Fall den Aufstieg zur Wettersteinalm einkalkulieren. Ein gigantischer Panoramablick mit uriger Gastronomie (leckere Linsensuppe mit Würstl) entschädigt für alle Strapazen. Ein toller Tagesausflug für die ganze Familie. Die Partnachklamm ist auch ein Ausgangspunkt für zahlreiche schöne Wanderrouten.
 
Die Partnachklamm ist im Sommer täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und im Winter von 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

© Bildarchiv Augsburg pix4print.de   senser-druck.de




Fenster schließen